BLIZZAK LM005

ERREICHEN SIE IHR ZIEL – EGAL WAS DER WINTER BRINGT

Bridgestone Blizzak LM005 3 facher Testsieger

DER NEUE PREMIUMREIFEN IM ALLTAGSTEST!

Der Bridgestone Blizzak LM005 überzeugt durch seine hervorragende Haftung auf nasser Fahrbahn und wurde deshalb mit dem EU-Label „A“ für Nasshaftung in allen Dimensionen ausgezeichnet. Durch sein innovatives Profildesign gewährleistet der Winterreifen außerdem eine verbesserte Schneetraktion. Im TÜV Test überzeugt er durch die beste Nasshaftung und Bremsleistung auf Schnee und Eis in seiner Klasse4.

Der Blizzak LM005 ist in 118 Größen für Pkw, SUV und 4x4 von 14 bis 21 Zoll-Felgen verfügbar. Zusätzlich ist er in ausgewählten Größen auch mit der fortschrittlichen Bridgestone DriveGuard Technologie erhältlich. Diese ermöglicht es Autofahrern, trotz Reifenpanne bis zu 80 km bei max. 80 km/h weiterzufahren7.

Neun Fahrer hatten die Chance, den Blizzak LM005 selbst im Alltag zu testen und uns ihre Meinung zu sagen. Ihre Erfahrungen haben sie in den Testberichten mit Texten, Bildern und Videos geteilt.

Bridgestone BLIZZAK LM005

PRODUKTTEST ABGESCHLOSSEN

Vielen Dank für die zahlreichen Bewerbungen und das Interesse an unserem Bridgestone Reifentest. Mittlerweile ist der Produkttest abgeschlossen. Neun Fahrer haben unseren Blizzak LM005 Winterreifen genau unter die Lupe genommen und uns ihre Erfahrungen und Bewertungen mitgeteilt.

NEUE TESTBERICHTE

Die Zusammenfassung der Abschlussbewertungen
unserer Reifentester im Überblick

Bremsverhalten auf
nasser Fahrbahn 5 Stene

Bremsverhalten auf Schnee und Eis - 6 von 11 Personen haben getestet 4.5 Stene

Fahrverhalten bei kalten Temperaturen 5 Stene

Fahrkomfort 5 Stene

Kurvenhandling/Kurvenfahrt 5 Stene

Gesamteindruck 5 Stene

Fazit meiner Testphase

Veröffentlicht am 02.01.2020 von Florian aus Kirchbichl/Österreich

Abschlussbewertung

Seit dem 4. November teste ich den Blizzak LM005 auf Herz und Nieren und mein erster Eindruck hat mich nicht getäuscht. Nachdem es in den letzten Wochen bei uns in Tirol mit dem Schneefall auch eher schlecht ausgesehen hatte, hat es dann letzte Woche doch noch geklappt. Zwar nur für 2-3 Tage, aber es hat ausgereicht,… weiter lesen

Gesamteindruck Bridgestone,  Blizzak,  LM005

weiter lesen

Abschlusstestbericht nach insgesamt sieben Wochen

Veröffentlicht am 02.01.2020 von Jasmin aus Graz/Österreich

Abschlussbewertung

Nach drei aufeinander folgenden Testwochen folgt nun unser Fazit zum Bridgestone Blizzak LM005. Da wir in der Stadt wohnen und es leider weit und breit keinen Schnee gegeben hat und sich leider auch keine Gelegenheit ergeben hat, in eventuell verschneite Berge zu fahren, konnten wir die Reifen nicht bei Schnee testen. Wir… weiter lesen

Gesamteindruck Bridgestone,  Blizzak,  LM005

weiter lesen

Vorbehaltlos zu empfehlen!

Veröffentlicht am 02.01.2020 von Heiko aus Bodolz/Deutschland

Abschlussbewertung

Der Winterreifen Bridgestone Blizzak LM005 hat auch über die letzten Wochen des Tests, wie erwartet, keine Schwächen gezeigt. Hier nun die Erfahrungen, die ich mit einem VW T-Roc und den Reifen innerhalb von neun Wochen sammeln konnte, in einem Fazit zusammengefasst. Es spielte keine Rolle ob die Fahrbahn trocken oder… weiter lesen

Gesamteindruck Bridgestone,  Blizzak,  LM005

weiter lesen

Fazit: Bridgestone Blizzak LM005 Test

Veröffentlicht am 31.12.2019 von Andreas aus Kilchberg/Schweiz

Abschlussbewertung

Der neue Bridgestone Blizzak LM005 hat uns in den letzten drei Monaten sicher durch den Winter und das dazugehörige Schmuddelwetter gebracht. Auf den in dieser Zeit gefahrenen gut 3.500 km hat uns der Winterreifen des Weltmarktführers der Reifen- und Gummibranche nie im Stich gelassen. Ganz gleich ob bei Nässe, Schnee… weiter lesen

Gesamteindruck Bridgestone,  Blizzak,  LM005

weiter lesen

Super Bremsverhalten im Großstadt-Dschungel

Veröffentlicht am 18.12.2019 von Christian aus Bruck an der Mur/Österreich

Wie bereits angekündigt, ging es in der dritten Woche unseres Bridgestone Blizzak LM005 Reifentests mit dem Auto in die österreichische Bundeshauptstadt – in das schöne Wien. Das heißt für uns rund 150 Kilometer auf der Autobahn in Richtung Osten Österreichs, die wir, begleitet von dem sehr ruhigen Laufverhalten… weiter lesen