Bridgestone T005

Mein Fazit zum Bridgestone Blizzak LM005 in 225/45 R17 mit DriveGuard Technologie

Veröffentlicht am 02.01.2020 von Jens aus Dohna/Deutschland

Abschlussbewertung

Bremsverhalten auf
nasser Fahrbahn Bridgestone,  Blizzak,  LM005

Fahrverhalten bei kalten Temperaturen Bridgestone,  Blizzak,  LM005

Fahrkomfort Bridgestone,  Blizzak,  LM005

Kurvenhandling/Kurvenfahrt Bridgestone,  Blizzak,  LM005

Gesamteindruck Bridgestone,  Blizzak,  LM005

Wir haben jetzt das Weihnachtsfest und die Feiertage überstanden, leider hatten wir dieses Mal keine weißen Weihnachten. Und auch im neuen Jahr ist bisher kein Schnee in Sichtweite. Bis auf ein wenig Graupel und Minustemperaturen im einstelligen Bereich konnte ich die Reifen leider nicht auf Schnee testen.

Aber was die Bereiche zwischen +12 Grad und -8 Grad Celsius anbelangt, gibt es nirgendwo einen negativen Eindruck bzw. irgendeinen Mangel, welcher der Bridgestone Blizzak LM005 bei mir bzw. an meinem Skoda hinterlassen hat.

Ein klasse Reifen in Punkto Grip/Haftung bei niedrigen Minusgraden sowie bei leichten Plusgraden – sowohl bei schnellen Geschwindigkeiten als auch bei gemäßigten Stadtfahrten. Ob feuchte oder trockene Fahrbahn, der Reifen hält den Octavia in der Spur. Das Bremsverhalten bei normalen Bedingungen und auch bei einer gestellten Gefahrenbremsung war überragend – als würde man einen Anker werfen. Der Profilverschleiß ist verhältnismäßig gering, auch bei den relativ warmen Temperaturen und der zügigen Fahrweise über die Autobahn auf dem täglichen Weg zur Arbeit.

Im Preissegment seiner Klasse kann man den Bridgestone Blizzak LM005 nur empfehlen. Wer noch dazu auf Sicherheit wert legt, der ist mit der neuen Version von Bridgestone bestens beraten. Ein guter Reifen kostet eben Geld, aber im Vergleich mit anderen Herstellern der Oberklasse überzeugt mich das Preis-Leistungs-Verhältnis um Längen.

Ein super Reifen, für viel Fahrspaß, einen angenehmen Komfort und viel Sicherheit bei gleichzeitig sehr geringen Laufgeräuschen gegenüber anderen Winterreifen.