Bridgestone T005

Auch nach 2.000 km überzeugt der Weather Control

Veröffentlicht am 11.09.2019 von Tino aus Rostock/Deutschland

Wieder ist eine weitere Woche mit dem Bridgestone Weather Control A005 vorbei.

Mittlerweile habe ich die Reifen nun schon drei Wochen auf meinem Touran, knapp 2.000 km sind diese nun gelaufen und ich kann noch immer nichts Negatives sagen. Eigentlich habe ich einen Satz Winterreifen, jedoch sind meine Frau und ich am überlegen die Reifen auch über den Winter auf unserem Touran zu lassen.

Bisher sind wir doch viel mehr Autobahn gefahren, als zuvor gedacht. Das liegt an unserem Urlaub und meiner Elternzeit. Wir haben die Familie besucht und sind durch die langen Autobahnstrecken gut rumgekommen.

Zum erhöhten Verbrauch kann ich nun sagen, dass sich der Verdacht nicht bestätigt hat. Auch in der zweiten Tankfüllung habe ich einen gleichbleibenden Wert erreicht. Somit muss ich sagen: Für einen Allwetterreifen ist das bisherige Ergebnis mehr als zufriedenstellend. Der eine „Ausbrecher“ im Verbrauch kann durch Stau oder Stadtverkehr gekommen sein und zufällig mit dem Reifenwechsel zusammengehangen haben.

Die Lautstärke der Reifen ist nach wie vor ruhig und ich habe kein Surren oder Brummen im Fahrzeug. Auch das Lenkrad ist ohne jegliche Vibration. Das Profil der Reifen liess mich anfangs etwas stutzig werden, da es doch viel „gröber“ ist, als ich es von meinen vorherigen Reifen kannte.

Nach nun 2.000 km habe ich auch nochmals zwei Bremstests in dieser Woche gewagt. Auf einem sehr grossen Parkplatz in der Umgebung habe ich bei trockener und nasser Fahrbahn das Bremsverhalten getestet. Aus 55 km/h habe ich komplett auf Null runter gebremst. Auf trockener Fahrbahn steht man nach gefühlten 5 Metern, was einem auch ein sicheres Gefühl im Stadtverkehr gibt. Bei nasser Fahrbahn war der Bremsweg natürlich etwas länger. Ich denke ich kam auf knapp über 10 Meter, was natürlich vollkommen vertretbar ist. Solche Tests kenne ich von Fahrsicherheitstrainings. Man wird dabei gut „eingebremst“ und überlegt zwei Mal, welchen Abstand man zum Vordermann halten sollte.

Nach wie vor sind wir sehr zufrieden mit dem Reifen und freuen uns, diesen weiter testen zu dürfen.