Bridgestone T005

Regen, Sturm und Gewitter – der Weather Control ist ein starker Partner

Veröffentlicht am 20.09.2019 von Tino aus Rostock/Deutschland

Abschlussbewertung

Bremsverhalten auf
trockener Fahrbahn weather, control, a005, driveguard, sturm, gewitter, autobahn, allwetter

Bremsverhalten auf
nasser Fahrbahn weather, control, a005, driveguard, sturm, gewitter, autobahn, allwetter

Fahrkomfort weather, control, a005, driveguard, sturm, gewitter, autobahn, allwetter

Kurvenhandling/Kurvenfahrt weather, control, a005, driveguard, sturm, gewitter, autobahn, allwetter

Gesamteindruck weather, control, a005, driveguard, sturm, gewitter, autobahn, allwetter

Heute habe ich den Weather Control A005 genau vier Wochen getestet. Die Zeit verging wie im Flug.
Dazu möchte ich nun mein Fazit abgeben. Vorweg kann ich sagen, dass der Reifen mich sehr positiv überrascht hat.

Der Allwetterreifen konnte natürlich nicht bei Schnee getestet werden, dazu hätte der Test noch weit länger gehen müssen. Allerdings habe ich mir die Mühe gemacht und den Reifen in der letzten Woche auch mal versucht an seine Grenzen zu bringen.

In der letzten Woche hatten wir viele Stürme, Gewitter und sehr starke Regenschauer.
Dabei war ich auch auf der Autobahn unterwegs und habe mich langsam an verschiedene Tempos gewagt.

Der Touran ist kein kleines Fahrzeug und auch nicht wirklich leicht, somit kommt es schneller zu einem „schwammigen“ Fahren. Doch auch bei Tempo 160 km/h konnte ich kein Aquaplaning oder schwammiges Fahren in Kurven feststellen. Der Reifen klebte förmlich auf dem Asphalt.
Auch unsere Autobahnabfahrt mit einer starken und recht lang gezogenen Kurve konnte ich sehr gut nehmen. Bei erlaubten 40 km/h konnte ich die Kurve auch bei nasser Fahrbahn fahren, ohne dass das Fahrzeug auch nur annähernd übersteuerte.

Bei trockener Fahrbahn ist der Reifen nun gefühlt etwas lauter geworden, was bei einem Allwetterreifen zu erwarten war. Die Geräusche sind jedoch nicht störend.

Auf allen Autobahnfahrten konnten wir bei Tempo 140 km/h ganz normal im Fahrzeug mit den Kindern auf der Rückbank reden, ohne schreien zu müssen. Bei insgesamt drei Tankfüllungen konnte ich keine Verbrauchssenkung oder -erhöhung feststellen. Die hinteren Reifen weisen nach knapp 3000km keinerlei Verschleisserscheinungen auf.

Ich kann diesen Reifen jedem empfehlen, der in einem Gebiet wohnt, in welchem es auch im Winter nicht wirklich schneit und der schon oft darüber nachgedacht hat, ob sich ein Winterreifen noch wirklich lohnt. Ich bin äusserst zufrieden und froh die Möglichkeit bekommen zu haben, diesen Reifen zu testen.