Bridgestone T005

Gesamtfazit Winterreifentest Bridgestone Blizzak LM005

Veröffentlicht am 17.01.2020 von Julia aus Straubenhardt/Deutschland

Abschlussbewertung

Bremsverhalten auf
nasser Fahrbahn Bridgestone,  Blizzak,  LM005

Bremsverhalten auf Schnee und Eis Bridgestone,  Blizzak,  LM005

Fahrkomfort Bridgestone,  Blizzak,  LM005

Kurvenhandling/Kurvenfahrt Bridgestone,  Blizzak,  LM005

Gesamteindruck Bridgestone,  Blizzak,  LM005

Von allen Winterreifen, die ich bisher gefahren bin, hat mich dieser rundum überzeugt. Der Bridgestone Blizzak LM005 hat mich in allen Bereichen beeindruckt. Im direkten Test mit einem anderen namhaften und sehr guten Hersteller hat der Reifen von Bridgestone eine deutlich bessere Performance in allen Bereichen abgeliefert.

Allein das Abrollgeräusch der Reifen ist für mich als hervorragend zu bewerten. Dies ist der Aspekt, der einem im direkten Vergleich auffällt und daher der „andere“ Reifen im Gegenzug sehr laut ist. Wenn man einmal speziell darauf geachtet hat und längere Strecken mit dem zu lauten Reifen fährt, dann möchte man nicht mehr auf die leisere Variante verzichten.

Kennt ihr das, wenn man richtig traurig ist, weil man die Winterfelgen mit den Winterreifen montieren muss? Meistens sehen die Winterräder auch einfach nicht so schick aus wie die Räder in der Sommervariante. Andererseits ist es eben oft auch so, dass die Winterreifen deutlich unkomfortabler sind. Dies kann ich in dem Fall wirklich nicht bestätigen und daher fiel auch der Wechsel nicht so schwer wie sonst.

Mein persönliches Urteil

Also alles in allem betrachtet ist für mich der Bridgestone Blizzak LM005 DER Winterreifen schlechthin. In allen abgefragten Aspekten hat mich der Reifen und seine Performance begeistert.