Bridgestone POTENZA-SPORT

Das Kennenlernen meiner neuen Reifen: Bridgestone Potenza Sport

Veröffentlicht am 03.08.2021 von Carlos aus Karbach/Deutschland

Ich freue mich sehr von meinem ersten Eindruck der Reifen zu berichten. Nach der Montage von den neuen Sportreifen von Bridgestone auf meinem BMW M2 wollte ich die Gelegenheit nutzen und einen Tagesausflug mit meiner Familie machen, um die Reifen einzufahren.

Das Ziel ist die fränkische Bierstadt Bamberg – der Weg, eine schöne Mischung von kurvigen Landstraßen und Autobahn.

Gleich nach den ersten Kilometern haben die Reifen mir ein gutes Gefühl und eine saubere Rückmeldung übermittelt. Das Auto liegt sicher auf der Straße und das Einlenkverhalten ist top. Der Roadtrip kann beginnen. Wir sitzen zu viert im kompakten deutschen Muscle Car. Trotz des hohen Gewichts fühlt sich das Auto sehr agil an und reagiert sofort auf die Befehle. Um die Reifen und meine Passagiere zu schonen, habe ich extreme Kräfte beim Beschleunigen und Bremsen vermieden – nur keine Hektik, wir müssen uns ja erstmal kennenlernen.

Auf dem Heimweg fängt es plötzlich an zu regnen – schöner Zufall, um die Reifen nicht nur bei trockener Fahrbahn, sondern auch auf nasser Straße zu erleben. Meine Meinung? Das Auto fährt immer noch wie auf Schienen auf der Autobahn mit mehr als 180 Sachen auf dem Tacho.

Ich bin sehr froh, dass ich diese Reifen Probefahren darf. An der Stelle möchte ich mich bei Bridgestone für diese Möglichkeit bedanken – und ich freue mich sehr auf den weiteren spannenden Testverlauf. Ich werde die nächsten Wochen sehr gern davon berichten.